GLOBAL DAYTIME POPULATION DENSITY

Verbraucherindikator

Tagbevölkerung

Resident Population

Nachtbevölkerung

Arrow
Arrow
Slider

WAS IST GLOBAL DAYTIME POPULATION DENSITY?

Tablet mit Bewegungsdaten Home-Work-MallGlobal Daytime Population Density gibt Auskunft über die Bevölkerungszahl, die sich tagsüber in einem bestimmten Gebiet befindet.

Die Bevölkerung innerhalb eines Gebiets wird in offiziellen Statistiken als die Anzahl der in diesem Gebiet registrierten Einwohner definiert, also der Nachtbevölkerung.

Auf der anderen Seite gibt es die Tagbevölkerung, die sich aus der Anzahl der Personen zusammensetzt, die sich tagsüber in einem Gebiet aufhalten.

Darunter fallen unter anderem Verbraucher, Touristen, Arbeitnehmer und Anwohner. Daher gibt es zwei verschiedene Bevölkerungen für ein bestimmtes Gebiet. Dies ist ein wichtiger Unterschied, insbesondere für Unternehmen, die wissen möchten, wo sich die Menschen tagsüber befinden und nicht wo sie registriert sind.

An vielen Orten in der Welt gibt es starke Schwankungen der Bevölkerungsanzahl zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten. Tagsüber nimmt sie in vielen Gebieten erheblich zu, insbesondere wenn Arbeitskräfte zur Arbeit in das Gebiet kommen und am Ende des Tages wieder an einen anderen Ort pendeln.

Die Daten Global Daytime Population Density zeigen die Änderungen der Bevölkerungsverteilung innerhalb einer Woche, einer Saison oder eines bestimmten Ereignisses auf.

VORTEILE

  • Weltweit einheitlich und vergleichbar
  • zeigt die Bevölkerungsverteilung an einem durchschnittlichen Tag an
  • unsere Daten werden einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und mittels umfangreicher Eigenrecherchen stetig aktualisiert

Downloaden Sie den PRODUKT-FLYER GLOBAL DAYTIME POPULATION DENSITY

Global Daytime Population Density

AUF WELCHEN GEBIETSEBENEN STEHEN DIE DATEN ZUR VERFÜGUNG?

  • POSTLEITZAHLEBENE
    Weltweite Postleitzahlenkarte mit einer räumlichen Verteilung von Postleitzahlen. Die einzelnen Postleitzahlen werden als Postleitzahlgebiet dargestellt. Ermöglicht die Unterteilung größerer Gebiete wie z.B. größerer Städte).
  • ADMINISTRATIVE EBENE
    Gemeindegrenzen plus die übergeordneten Grenzen wie Kreisgrenzen, Regierungsbezirke und Ländergrenzen
  • MIKROGEOGRAPHISCHE EBENE
    Unterteilt in der Regel eine administrative oder postalische Gebietsebene weiter. Jeweils die niedrigste Ebene der bei uns verfügbaren geografischen Gebietsgrenzen.

METHODIK

Eine Vielzahl von Variablen fließen in die Berechnungen ein:

  • Die derzeitige Wohnbevölkerung eines bestimmten Gebiets
  • Die Anzahl der Arbeitsplätze, der Zweitwohnsitze, Points of Interest und andere häufig besuchte Standorte
  • Interne Migration aufgrund eines Wohnortwechsels innerhalb eines Gebiets
  • Grenzüberschreitende Migration auf der Grundlage regelmäßiger Reisen zwischen verschiedenen Ländern
  • Untersuchung temporärer Bevölkerungsstatistiken
  • Betrachtung von temporären Bevölkerungsdaten (stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich usw.)

STANDARD DATEN-FORMATE

  • Tab delimited file (TXT)
  • KML
  • Access database (MDB)
  • Excel (xls)

STANDARD GIS-FORMATE FÜR UNSERE GEBIETSGRENZEN (VEKTORDATEN)

Zur Verwendung in einem GIS (Geographisches Informationssystem) können wir Ihnen passende digitale GEBIETSGRENZEN in folgenden Formaten liefern:

  • Esri Shape file (.shp)
  • Esri Geodatabase (.gdb)
  • MapInfo (.tab)
  • MapInfo MIF/MID

Jetzt ANFRAGEN und ein individuelles und unverbindliches Angebot erstellen lassen. Gerne beraten wir Sie auch über die Datenverfügbarkeit in den einzelnen Ländern.