KAUFKRAFTDATEN

Kaufkraft

Die Kaufkraft bezeichnet das verfügbare Einkommen

Einzelhandelsrelevante Kaufkraft

Einzelhandelsausgaben der Bevölkerung einer Region gemessen am Wohnort

Umsatzkennziffern

Umsatzkennziffern sind alle im örtlichen Einzelhandel getätigte Umsätze

Zentralitätskennziffern

Zentralitätskennziffern sind ein Maß für die Attraktivität eines Standortes als Einkaufsort

Kaufkraft Sortimente

Die Kaufkraft in Produktgruppen quantifiziert das Ausgabevolumen der Verbraucher in 20 Kategorien

Arrow
Arrow
Slider
 

WIE DEFINIEREN WIR KAUFKRAFT?

 
Die KAUFKRAFT bezeichnet das verfügbare Einkommen (Nettoeinkommen ohne Steuern und Sozialversicherungsbeiträge, inkl. empfangener Transferleistungen) der Bevölkerung einer Region.

MB-International kann Ihnen als Hersteller ein breites Sortiment an Kaufkraftkennziffern und einzelhandelsrelevanten Daten für zahlreiche Länder der Welt anbieten.

Die Kaufkraft ist der am häufigsten eingesetzte Indikator für das Konsumpotenzial. Sie ist für den Vertrieb Ihrer Produkte und Dienstleistungen eine geeignete Plangröße, wenn deren Nachfrage überwiegend vom Einkommen des Verbrauchers abhängt und Sie direkt oder indirekt an den Endverbraucher verkaufen. Vor allem bei höherwertigen Gütern und Dienstleistungen ist die Nachfrage bzw. der Umsatz unmittelbar abhängig von der Höhe der Kaufkraft.

Verschiedene Kaufkraftkennziffern und einzelhandelsrelevante Daten von MB-International:
KAUFKRAFT ALLGEMEIN bezeichnet das verfügbare Einkommen (Nettoeinkommen ohne Steuern und Sozialversicherungs-beiträge, inkl. empfangener Transferleistungen) der Bevölkerung einer Region.
EINZELHANDELSRELEVANTE KAUFKRAFT umfasst die Anteile der Kaufkraft, die für Ausgaben im Einzelhandel zur Verfügung stehen
UMSATZKENNZIFFERN sind alle im örtlichen Einzelhandel getätigte Umsätze
ZENTRALITÄTSKENNZIFFER ist ein Maß für die Attraktivität eines Standortes als Einkaufsort
KAUFKRAFT IN PRODUKTGRUPPEN FÜR 20 KATEGORIEN  (Europa) quantifiziert das Ausgabevolumen der Verbraucher zahlreicher Länder für einzelne Sortimente und Dienstleistungen
KAUFKRAFT FÜR EINZELNE SORTIMENTE (Deutschland) bezeichnet den Betrag des verfügbaren Einkommens, der den Konsumenten einer Region für das jeweilige Sortiment für Ausgaben im Einzelhandel zur Verfügung steht.
 

PRODUKT-FLYER KAUFKRAFT VON MB-INTERNATIONAL

STANDARD DATEN-FORMATE

  • Tab delimited file (TXT)
  • KML
  • Access database (MDB)
  • Excel (xls)

STANDARD GIS-FORMATE FÜR UNSERE GEBIETSGRENZEN (VEKTORDATEN)

Zur Verwendung in einem GIS (Geographisches Informationssystem) können wir Ihnen passende digitale GEBIETSGRENZEN in folgenden Formaten liefern:

  • Esri Shape file (.shp)
  • Esri Geodatabase (.gdb)
  • MapInfo (.tab)
  • MapInfo MIF/MID

Auf ANFRAGE erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot. Gerne beraten wir Sie auch über die Datenverfügbarkeit in den einzelnen Ländern.


Kaufkraft MBI

MB-International kann Ihnen Kaufkraftkennziffern zu zahlreichen Ländern der Welt anbieten. Über nachfolgende Kontinent-Auswahl erhalten Sie einen Überblick über das Datenangebot in den einzelnen Ländern. Testdaten stehen für die einzelnen Länder West- und Osteuropas für Sie zur Verfügung. Dabei handelt es sich um einen Auszug aus unserem Datenspektrum. Sollten die von Ihnen gewünschten Variablen bzw. digitalen Gebietsgrenzen nicht enthalten sein KONTAKTIEREN Sie uns bitte.