ONLINE-SHOPPING AFFINITY

Online-Shopping Affinity

ONLINE-SHOPPING AFFINITY

Slider

SIE WOLLEN ZIELGRUPPEN IDENTIFIZIEREN, DIE DAS INTERNET UND DAS ANGEBOT DES ONLINE-HANDELS INTENSIV NUTZEN?

Der Anteil des Onlinehandels am globalen Einzelhandelsumsatz wächst und nimmt weiter an Bedeutung zu. Aufbauend auf unserem Angebot an sozioökonomischen Daten, mit denen Gebiete mit hoher Bevölkerung oder Kaufkraft identifiziert werden können, entwickelten wir die Daten Online-Shopping Affinity. Mit Online-Shopping Affinity können Sie Gruppen identifizieren die eine Affinität zum Kauf im Internet haben.

Aufgrund der Datenschutzrichtlinien und der nahezu endlosen Zahlungsmöglichkeiten (weltweit) beim Online-Einkauf war klar, dass wir einen alternativen Weg finden mussten, um das Online-Einkaufspotenzial eines Gebiets zu ermitteln. Die Online-Shopping-Affinity ist ein Index, der derzeit für über 80 Länder verfügbar ist. Unsere Studien ergaben, dass die Online-Shopping Affinity auch perfekt für Analysen in Bereichen wie Carsharing, Elektromobilität und Elektronik geeignet ist.

VORTEILE DER DATEN ONLINE SHOPPING AFFINITY

  • weltweit einheitlich und vergleichbar
  • unsere Daten werden einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und mittels umfangreicher Eigenrecherchen stetig aktualisiert
  • Daten zu Online Shopping Affinität können geographisch visualisiert werden – zusammen mit unseren Postleitzahlgrenzen, administrativen Grenzen oder mikrogeographischen Grenzen ermöglichen sie eine noch effektivere und effizientere Entscheidungsfindung. 

VIELSEITIGE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN DER ONLINE-SHOPPING AFFINITY

Aktuelle Anwendungsbeispiele 

E-Commerce im Einzelhandel: Zielgruppen identifizieren für Online-Shopping
Werbung: Identifizieren von Geofencing-Bereichen für Online-Einkäufe
Logistik: Optimierung der Zustellung
Streaming-Dienste: Ermittlung des Marktpotentials zur Expansion

DIE METHODIK

Im Rahmen einer globalen Lifestyle-Umfrage wurde der Affinitätsindex „Online“ abgeleitet, indem die Intensität des Online-Kaufs durch Verbraucher abgefragt und in die Berechnung auf regionaler Ebene umgesetzt wurde. Grundlage sind unsere globalen soziodemographischen und geographischen Variablen sowie bestehende nationale, regionale, psychographische und verhaltensbezogene Merkmale.

STANDARD DATEN-FORMATE

  • Tab delimited file (TXT)
  • KML
  • Access database (MDB)
  • Excel (xls)

STANDARD GIS-FORMATE FÜR UNSERE GEBIETSGRENZEN (VEKTORDATEN)

Zur Verwendung in einem GIS (Geographisches Informationssystem) können wir Ihnen passende digitale GEBIETSGRENZEN in folgenden Formaten liefern:

  • Esri Shape file (.shp)
  • Esri Geodatabase (.gdb)
  • MapInfo (.tab)
  • MapInfo MIF/MID

Auf ANFRAGE erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot. Gerne beraten wir Sie auch über die Datenverfügbarkeit in den einzelnen Ländern.