ONLINE-KAUFKRAFT FÜR DEUTSCHLAND

WIE HOCH IST DIE ONLINE-KAUFKRAFT FÜR EINZELNE PRODUKTGRUPPEN?

Der Online-Handel boomt. Verbraucher geben ihr Geld immer öfter online aus. Die Online-Kaufkraft ist eine wichtige Kennziffer, die Unternehmen bei Expansion, Standortanalyse, Werbeplanung und Direktmarketing berücksichtigen müssen.

Neben der Kaufkraft für 39 Produktgruppen im Einzelhandel (stationärer Handel) bieten wir zusätzlich die Online-Kaufkraft an. Diese enthält für jede Produktgruppe die Online-Ausgaben in Euro sowie den entsprechenden Online-Anteil für alle Gemeinden und 5-stelligen Postleitzahlen in Deutschland.

Die Aufteilung in 39 verschiedene Produktgruppen zeigt die genaue Verteilung der Online-Ausgaben für die jeweiligen Produktgruppen.

Lieferbare Produktgruppen/Sortimente:

  • Nahrungsmittel
  • Alkoholfreie Getränke
  • Alkoholische Getränke
  • Tabakwaren
  • Damenmode
  • Herrenmode
  • Kindermode
  • Wäsche
  • Strumpfwaren
  • sonstige Bekleidung
  • Schuhe
  • Lederwaren
  • Möbel
  • Haus- und Heimtextilien, sonstige Einrichtungsgegenstände
  • Elektrogroßgeräte
  • Elektrokleingeräte
  • Hausrat, Glas, Porzellan
  • Wasch-, Putz und Reinigungsmittel
  • Gesundheit
  • Körperpflege
  • Telekommunikation
  • Informationstechnologie
  • Unterhaltungselektronik
  • bespielte Tonträger
  • Foto
  • Optik
  • Sportgeräte
  • Sportbekleidung
  • Sportschuhe
  • Spielwaren
  • Hobbys, Musikinstrumente
  • Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Schreibwaren
  • Uhren und Schmuck
  • baumarktspezifisches Sortiment
  • Kfz-Ersatzteile und Zubehör
  • Fahrräder und Zubehör
  • Tierbedarf
  • Babybedarf
  • Sonstiges

ONLINE KAUFKRAFT – DEUTLICHE REGIONALE UNTERSCHIEDE – BEISPIEL UNTERHALTUNGSELEKTRONIK

AUF WELCHEN GEBIETSEBENEN STEHEN DIE DATEN ZUR VERFÜGUNG?

POSTLEITZAHLEBENE
Postleitzahlenkarte mit einer räumlichen Verteilung von Postleitzahlen. Die einzelnen Postleitzahlen werden als Postleitzahlgebiet dargestellt

ADMINISTRATIVE EBENE
Gemeindegrenzen plus die übergeordneten Grenzen wie Kreisgrenzen, Regierungsbezirke und Ländergrenzen

STANDARD DATEN-FORMATE

  • Tab delimited file (TXT)
  • KML
  • Access database (MDB)
  • Excel (xls)

STANDARD GIS-FORMATE FÜR UNSERE GEBIETSGRENZEN (VEKTORDATEN)

Zur Verwendung in einem GIS (Geographisches Informationssystem) können wir Ihnen passende digitale GEBIETSGRENZEN in folgenden Formaten liefern:

  • Esri Shape file (.shp)
  • Esri Geodatabase (.gdb)
  • MapInfo (.tab)
  • MapInfo MIF/MID

Auf ANFRAGE erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot.