Einheitliche Daten für europäische E-Mobility-Lösungen

Unzählige Daten müssen für den Ausbau von E-Mobilität und Ladeinfrastruktur in Betracht gezogen werden. Gleichzeitig stoßen viele Unternehmen bereits bei der Datenbeschaffung für weitere europäische Länder neben Deutschland auf Schwierigkeiten. MBI stellt einheitliche und vergleichbare Daten für fundierte Potenzialanalysen bereit und unterstützt damit Unternehmen auf dem Weg zur Elektromobilität.

Karlsruhe, 02. Dezember 2020: Die wertvollste Basis um die Herausforderungen der Elektromobilität zu meistern sind hochwertige Daten und deren Analyse. MBI’s europäischer E-Mobility Datenpool unterstützt Analysten und Planer von Verteilnetzen, Planer von öffentlicher und privater Ladeinfrastruktur, die Automobilindustrie sowie Einzelhandelskonzerne bei der Gestaltung zukünftiger Mobilitätskonzepte.

Je nach Branche sind die Fragestellungen unterschiedlich und müssen mit verschiedenen Datenlösungen beantwortet werden. Dabei geht es um Herkunft und Ziel der Autofahrer, aber auch um die Verweildauer an einem bestimmten Ort. Soziodemographische Fragestellungen zur Affinität für Elektromobilität spielen ebenfalls eine große Rolle.

MBI’s Datenportfolio beinhaltet unter anderen Daten zur Haushaltsstruktur und Soziodemographie. Weitere wichtige Erkenntnisse liefern Daten zur Marktsegmentierung und Zielgruppenbestimmung von Konsumenten sowie zum Verhalten von Zielgruppen, deren Bewegungsmuster, Aufenthaltsorte und -dauer.
Das Wissen über die Milieuzugehörigkeit der Bevölkerung beinhaltet ebenfalls viele Vorteile für die Zielgruppenansprache, da die meisten Entscheidungen unter Beeinflussung des Lebensstils und der Milieuzugehörigkeit getroffen werden.

Diese Informationen können mit weiteren Daten wie den PKW-Bestandsdaten verknüpft werden. Für zahlreiche europäische Länder verfügbar, beinhalten sie wichtige technische Informationen, wie beispielswiese die Kraftstoffart für über 97% der Fahrzeuge. Als HERE Technologies-Distributor verfügt MBI zudem über Standortdaten von Ladestationen, die für zahlreiche Länder der Welt vorliegen.

MBI Sales Director Andreas Wenzel sagt: „Der Energiesektor und die Automobilbranche befinden sich inmitten großer Veränderungen. Märkte und Zielgruppen müssen analysiert, Potenziale lokalisiert und Vertriebsmaßnahmen sowie Infrastrukturen genau geplant werden. Mit den richtigen Daten lassen sich viele dieser Fragen schneller und sicherer beantworten. Die Kombination aus MBI’s langjähriger Expertise und unseren weltweit einheitlichen und vergleichbaren Daten ermöglicht unseren Kunden eine präzise Grundlage für entscheidende Zukunftsplanungen.“

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen zum MBI E-Mobility Datenportfolio! 

Hier geht es zur Pressemitteilung: Einheitliche Daten für europäische E-Mobility-Lösungen…

Teilen

Zum Inhalt Zum Menü